Leistungen

Die triK Ingenieurgesellschaft bietet Ingenieurdienstleistungen für strukturmechanische und -dynamische Probleme im Bauingenieurwesen, der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Automobilindustrie und dem allgemeinen Maschinenbau an. Unsere Dienstleistungen schließen Aufgaben entlang der gesamten Entwicklungslinie von der Modellierung über die Simulation und Visualisierung bis zur Validierung ein.

Durch die enge Verbindung zum Institut für Strukturmechanik der Bauhaus-Universität Weimar sind wir auch in der Lage für ungewöhnliche Aufgabenstellungen neue kundenspezifische FE/CAE-Lösungen zu entwerfen und effizient umzusetzen. 

Wir sind spezialisiert auf

Standartsicherheitsanalysen und statische Berechnungen

Nachweise der Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Tragwerken mit Hilfe numerischer Simulationsmethoden

Untersuchung und Bewertung des aktuellen Tragwerkszustands von teilgeschädigten und geschädigten Bauwerken, beispielsweise infolge AKR-Reaktion im Beton

Bewertung der Standsicherheit von bestehenden Brückenbauwerken im Rahmen der Nachrechnungsrichtlinie

Validierung der Analyseergebnisse durch Vergleich mit experimentellen Daten. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir im Bedarfsfall experimentelle Untersuchungen planen und durchführen, um Validierungsdaten zu gewinnen.
Referenzprojekt Standartsicherheitsanalysen und statische Berechnungen

Struktur- und Baudynamik

Nachweise der Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Tragwerken unter dynamischen Lasten, beispielweise aus Anregungen infolge Maschinendynamik, Verkehr, Anprall- oder Explosionslasten

Entwurf und Dimensionierung von dynamisch entkoppelten Fundamenten und Dämpfungselementen zur Reduktion von Schwingungswirkungen, z.B. für extrem schwingungsempfindliche Produktions- und Messeinrichtungen

Planung, Umsetzung und Betrieb von Monitoringsystemen zur Tragwerksüberwachung gemeinsam mit unseren Partnern
Referenzprojekt Struktur- und Baudynamik

Erdbebeningenieurwesen

Nachweise der Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Tragwerken unter Erdbebenlasten für Standorte weltweit, unter Ansatz der regional gültigen Normen

Entwurf und Dimensionierung von Verstärkungselementen zur Ertüchtigung gefährdeter Bauwerke
Referenzprojekt Erdbebeningenieurwesen

Bruchmechanik und Schwingfestigkeitsanalysen

Modellierung und Simulation von Tragstrukturen und Bauteilen unter Schwingbelastung

Bruchmechanische Analysen von Komponenten der Fahrzeugindustrie und Luft- und Raumfahrttechnik, beispielsweise adaptive Rissfortschrittsanalysen unter mechanischen und thermischen Belastungen für beliebige Risspfade in 3D
Referenzprojekt Bruchmechanik und Schwingfestigkeitsanalysen

Biomechanik

Modellierung und numerische Simulation von Implantaten, chirurgischen Instrumenten und Geräten für Produktneuentwicklung und -optimierung
Referenzprojekt Biomechanik

FEM-Analysen

Modellierung, Simulation und Visualisierung von Bauteilen, Komponenten und Strukturen aus dem Bauingenieurwesen, der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Automobilindustrie, dem allgemeinen Maschinenbau und der Konsumgüterindustrie im Rahmen von FE/CAE-Umgebungen
Referenzprojekt FEM-Analysen